Der Dornenthron

banner_drnthrn

Als Ritterin Tilda erfährt, dass der seit fast einem Jahrhundert als verschollen geltende Kronprinz des benachbarten Königreiches noch leben könnte und in einer Art Dornröschenschlaf gefangen gehalten wird, ist ihr klar: Dieser Prinz muss geweckt werden. Nicht nur, weil dieser sie für ihre Heldenhaftigkeit hoffentlich großzügig belohnen wird, Tilda will auch unbedingt die verlorene Ehre ihrer Familie wieder herstellen.

illu_drnthrnUnterwegs gabelt sie nicht nur die ungehobelte aber gutherzige Taschendiebin Luca auf, sondern wird unter anderem von Piraten verschleppt, hat ein Krähenproblem und muss sich am Ende gegen einen Drachen behaupten. Und dann wäre da noch der böse Zauberer, der den Prinzen seit einhundert Jahren im Tiefschlaf hält, um sein eigenes Leben zu verlängern, und der gar nicht daran denkt, den Prinzen den beiden jungen Frauen so einfach zu überlassen.

„Der Dornenthron“ ist eine etwas andere Nacherzählung des Märchens „Dornröschen“ mit viel Humor, Herz und Abenteuer.

„Der Dornenthron“ befindet sich aktuell in Planung, die ersten Seiten sind bereits geschrieben.

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken